11. / 24. Spieltag: Hachelbicher SV - TSV Toba

Punktspiele Saison 2008/09

Moderatoren: matthi, Pfiff

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 146

11. / 24. Spieltag: Hachelbicher SV - TSV Toba

Beitragvon matthi » 7. Nov 2008 11:32

Nachdem die Spiele gegen den TSV Toba in den letzten Jahren immer knapp ausgegangen sind, ist wohl auch in diesem Jahr mit einem ausgeglichenen kämpferischen Spiel zu rechnen. Ein Erfolg unserer Elf wäre für die Sicherung des fünften Tabellenplatzes wichtig.


Platzierungen der letzten Jahre:

2003/04 Platz 8 34 Punkte 42:48 Tore
2004/05 Platz 7 39 Punkte 60:59 Tore
2005/06 Platz 4 53 Punkte 60:35 Tore
2006/07 Platz 7 33 Punkte 46:41 Tore
2007/08 Platz 8 36 Punkte 54:46 Tore

Ergebnisse gegen den TSV Toba:

2003/04 1:4 (H) 0:1 (A)
2004/05 1:4 (H) 2:1 (A)
2005/06 1:1 (H) 3:1 (A)
2006/07 1:1 (H) 1:1 (A)
2007/08 1:0 (H) 2:2 (A)

Als Schiedsrichter wurde Erhardt Sauerbier von der SG Seehausen angesetzt.
Bild
... ich kann den Ball weiter anstoppen, als ihr schießen könnt ...
Benutzeravatar
matthi
Präsident
 
Beiträge: 1540
Registriert: 01.2008
Wohnort: Sondershausen
Highscores: 3
Geschlecht:

Beitragvon matthi » 18. Mai 2009 21:17

2:0 im Hinspiel nach 15 Minuten bei anschließendem Spielabbruch.

Die Mannschaft aus Toba hatte sich für das Rückspiel einiges vorgenommen. Und das Endergebnis zeigt, dass sie ihr Vorhaben in die Tat umgesetzt haben.

Das 1:1 zur Halbzeit geht sicherlich in Ordnung. Nach dem 1:0 Rückstand in der 9. Minute konnten wir sofort nach einer schönen Kombination über Klein zurückschlagen, als Harnack zeigt, wofür ein Stürmer da ist. Auch wenn vieles Stückwerk war und wir auf dem Holperplatz versuchten (auch in der Abwehr) schön zu spielen, ließ das Spiel noch Hoffnung zu.

Ein unnötiges Foul vom Junior brachte dann die ersten Tumulte auf dem Platz. Jetzt zeigte Schiedsrichter Köthe seine ganze Klasse. Die Tätlichkeit gegen den Junior (gute Besserung von hier) ließ ihn völlig kalt. Nachdem sich alle beruhigt hatten zeigte er erst einmal eine gelbe Karte in den freien Raum (Hendrik stand da wohl am nächste, obwohl er in der Situation vorher nicht in der Nähe war). Nach mehreren Nachfragen gab er die Karte dann unserem 6er, auch wenn er nicht mehr genau wusste, ob das der Richtige war. Mir fehlen noch immer die Worte.

Von da an ging es stetig bergab. Die Platzherren spielten immer wieder mit langen Bällen und wir verstanden es nicht, uns richtig zu positionieren. Viel zu weit weg von Gegenspieler und Ball, ermöglichten wir es unseren Gegner immer wieder gefährlich vor unserem Tor aufzutauchen. Ein 11meter (berechtigt) und eben diese langen Bälle brachten den (leider) auch in der Höhe verdienten Tobaer Erfolg.

Mir hat da ein Aufbäumen, ein unbedingtes Siegen wollen (oder zumindeste einen Punkt), gefehlt. Nach dem 2:1 sah das schon sehr nach Aufgeben aus.

Diskussionen untereinander bzw. mit den Zuschauern (egal aus welchem Lager) schienen da wichtiger und interessanter zu sein.

Aber eine Torchance hatten wir dann doch noch zu verzeichnen. Einmal mehr ein Freistoß der Zecke, die der Torhüter zur Ecke klären konnte.
Bild
... ich kann den Ball weiter anstoppen, als ihr schießen könnt ...
Benutzeravatar
matthi
Präsident
 
Beiträge: 1540
Registriert: 01.2008
Wohnort: Sondershausen
Highscores: 3
Geschlecht:


Zurück zu "Punktspiele Saison 2008/09"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron